Schlittenfahrt für die ganze Familie

Ob mit den Bergbahnen oder zu Fuß erreichen Sie kleine und große Höhen. Abfahrten entlang der Rodelstrecke oder am Rand von breiten Skipisten der Übungslifte.

Beachten Sie die Hinweise, vorab erhalten Sie Informationen über Rodelstrecken und Streckenführung bei bei den Bergbahnen und sorgen Sie für entsprechende Ausrüstungen. Anbieter vor Ort sowie Sportgeschäfte bieten einen Rodelverleih an.

Nachtrodeln

Regelmässig bieten die Bergbahnen Nachrodeln im Flutlichtschein an. Wir empfehlen Ihnen Stirnlampe und Signallicht für nachkommende Rodler (beispielsweise autarkes Rücklicht vom Fahrrad).

Airboarding

Airboarding – Ein Teamerlebnis auch für Nicht-Wintersportler. Airbording ist das neue Winterhighlight schlechthin. Action mit dem Highspeed-Schlitten. Absprung, rauf auf das Airboard und die Schneepiste runter. Das Airboard ist eine Art moderner, mit Luft gefüllter Schlitten. High-Tech-Materialien sorgen für geringes Gewicht und eine extreme Belastbarkeit. Airboarder liegen mit dem Bauch unten und dem Kopf voran auf dem Board. Gesteuert wird durch Gewichtsverlagerung des Körpers. Dabei sind auch Traversen an steilen Hängen mit dem patentierten Spurprofil kein Problem. Und wenn man möchte, kann das Airboard extrem schnell sein.

Gegenüber herkömmlichen Schlitten hat das Airboard wesentliche Vorteile:
Durch die große Auflagefläche sind Abfahrten sowohl auf präparierten Pisten als auch im Neu- oder Tiefschnee problemlos möglich. Dank des Luftpolsters werden Bodenunebenheiten oder Sprünge optimal abgefedert.

Preis – Stand 2012: ab 59,- €/Person/Erwachsene und ab 49,- €/Person/Kinder
im Preis sind die Liftkosten nicht berücksichtigt
Tourenumsetzung: ab 3 Personen
Leistungen: Einweisung bzw. Schulung, Guiding, Airboard, Pumpsystem, Knieschoner, Helm
Informationen und Anmeldung unter:
www.wild-scout.com (Standort Büro Oberstaufen)

wild-scout-airboarding-01

wild-scout-airboarding-02

wild-scout-airboarding-04